Call #30: Lade sie zur Weiterbildung ein


Je mehr sie wissen, wie man die Öle verwendet, desto mehr kaufen sie sie.

 

AUDIO

 

Deine Aufgabe: Lies die folgenden Anweisungen und übe die mit den Anweisungen bereitgestellten Skripte. Wende bei Deiner nächster Wellness-Beratung an, was Du gelernt hast.


Baue einen SEHR LOYALEN Kundenstamm auf



Lade sie am Ende Deiner Wellness-Beratung zu Weiterbildungskursen ein.


Sobald ein neuer Kunde registriert ist und eine Wellness-Beratung erhalten hat, ist es Zeit, ihn an das Weiterbildungsprogramm anzuschließen!
In der Weiterbildung lernen neue Kunden die enormen Möglichkeiten von ätherischen Ölen und Öl-inspirierten Produkten kennen.  Du willst, dass deine Kunden an der weiterführenden Bildung teilnehmen, weil hier lebenslange Kunden geboren werden.
Wenn es in deinem Team eine Form von weiterführende Ausbildung gibt, greife darauf zurück, bevor du Zeit und Energie investierst, um deine eigene zu erstellen.
Die gebräuchlichsten Weiterbildungsprogramme sind normalerweise eine Rotation von Spezialthemen-Vorträgen.

 


Einladen eines Kunden zum Weiterbildungsprogramm


Unglaublich toll, wie du in einen natürlichen Lebensstil investierst, und ich möchte, dass du das Beste daraus machst. Wir haben ein ganz besonderes Weiterbildungsprogramm, auf das du zugreifen kannst. Es gibt buchstäblich endlose Möglichkeiten: Wie Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel, giftfreies Leben, Gesundheit und Hormone von Frauen, Öle für das Wohlbefinden und vieles mehr. “


„Die gute Nachricht ist, dass du das kostenlos bekommst, aber du wirst daran teilnehmen wollen, solang all dies in deinem Gedächtnis frisch ist. Ich werde dich hinzufügen und alles, was ich möchte ist, dass du Spaß am Lernen und Ausprobieren hast. Siehst du, wie viele Bereiche deines Lebens du verbessern kannst, weil du jetzt weißt, wie man ätherische Öle verwendet. “

Lass sie nicht vor der Haustür stehen!

Das Ziel der Weiterbildung ist es, einem Kunden zu helfen 4 oder 5 Produkte zu finden, ohne die er nie mehr leben möchte.


Wenn Du Kunden und neue Builder in ein bestehendes Weiterbildungsprogramm einbindest, lass sie nicht einfach alleine! Sei aktiv! Wenn Dein Team Live-Vorträge für Weiterbildung hat, besuche diese mit Deinen Kunden.