Call #38: 3-Wege-Builder-Follow-Up-Call


Ermutige deine Builder ins Tun zu kommen.

 

AUDIO

 

Deine Aufgabe: Sieh dir das folgende Webinar an - wiederhole die folgenden Informationen - setz dich mit Deinen Buildern in Verbindung mit denen du den 3-Wege-Builder-Interessenten-Call durchgeführt hast.


Du findest dieses Video im My Master Education & Training Space von Allyse und Patrick Sedivy (im entsprechenden Bereich dieses Calls) und kannst es dort in den Untertiteln automatisch ins Deutsche übersetzen lassen.

3-Wege-Builder-Follow-up-Call

Beginne den Anruf, indem du dich auf etwas beziehst, das im vorherigen Anruf gesprochen wurde. Dies schafft viel Vertrauen und Glaubwürdigkeit und ermöglicht dir, an die Stelle zurückzukehren, wo ihr beim ersten Anruf wart.

Bei diesem Anruf musst du sprechen und nicht nur zuhören.

Geschäftsziele setzen

„Ok, ich habe über dich und deine Ziele und Träume nachgedacht, die du mir erzählt hast. Ich möchte dir eine Frage stellen: Möchtest du, dass ich heute mit dir realistisch bin oder, dass ich dir sage, was du hören möchtest? "

„Wir haben viele Menschen gesehen, die dieses Geschäft aufgebaut haben, und wir haben viele Menschen gesehen, die in diesem Geschäft erfolgreich wurden. Wir konnten mit Tausenden von Menschen, die das Geschäft aufbauen Durchschnittswerte ermitteln, um zu sehen, wie lange es dauert, wie viel Zeit sie wöchentlich investieren und wie viel Geld sie damit verdienen. "

„Jetzt denke ich nicht, dass ich durchschnittlich bin, und ich denke nicht, dass du durchschnittlich bist und wir gemeinsam sind sicher nicht durchschnittlich. Aber es ist gut, diese Durchschnittswerte zu haben, damit wir einen guten Ausgangspunkt haben."

„Schauen wir uns deine Ziele an. Du hast mir gesagt, dass du bis (Datum) ________ € ________ verdienen möchtest. Wenn ich mir ein Diagramm mit Firmen-Durchschnitten ansehe, ist das ungefähr __________ Rang. Dieses Durchschnittsdiagramm zeigt uns auch, dass (dein Zielrang) normalerweise (x Anzahl von Monaten) benötigt, um das zu erreichen. Um realistisch zu sein, muss sich eine dieser Zahlen ändern ... "

„Entweder kannst du die Arbeitszeit verlängern oder die Zeit die du benötigst, um dorthin zu gelangen. Was würdest du gerne anpassen? “ (Lass sie antworten) "

Passe die Zahlen an, bis sie ein realistisches Ziel haben. (d.h. "Ok, du möchtest also 35 Stunden pro Woche arbeiten und 1.000 € verdienen. Wäre es in Ordnung, wenn wir das Ziel in 6 Monaten statt in 3 Monaten erreichen würden?")

Wenn jemand sagt, er möchte weniger als 15 Stunden pro Woche arbeiten, sage: „Ich habe noch nie jemanden gesehen, der ein höheres Residual-Einkommen erzielt, wenn er weniger als 15 Stunden pro Woche arbeitet. 15 Stunden sind wirklich die Mindestzeit, um den Schwung zu erhalten, den du brauchst. “

Legt ein Ziel und einen Zeitrahmen fest, mit dem sie sich wohl fühlen. Dann sag ihnen, dass ihr beide versuchen werdet, das Ziel zu überschreiten (mit dem die meisten Leute sehr zufrieden sein werden!).

KOSTENLOSE Downloads: Lade die Präsentation des Webinars herunter. Die “Time to Rank” PDF findest du im My Master Education & Training Space von Allyse und Patrick Sedivy (im entsprechenden Bereich dieses Calls), lade sie dir dort herunter.


Lade die Präsentation herunter und verwende sie, um Deine doTERRA-Downline aufzubauen und um Dein Team zu schulen.